Wer wir sind!




















Wir sind Mitglieder im Stamm der Elche, Waldshut, die aus dem Pfadfinder-Standard herausgewachsen sind. Zumindest meint unser Bundesverband, der BdP, das man mit 27 Jahren zu alt für die Pfadfinderei ist.
Die allgemeine Definition der Stufen lautet wie folgt:

  • Die Wölflinge, im Alter von 6 bis 12 Jahren (erste Stufe).
  • Die Pfadfinder, im Alter von 12 bis 16 Jahren (zweite Stufe).
  • Die Ranger & Rover, im Alter von 16 bis 26 Jahren (dritte Stufe).

Da wir die Meinung des BdPs allerdings nicht teilen, haben wir im Stamm die Gründung einer vierten Stufe, der Silberelche beschlossen und durchgeführt.

Viele von uns Alten haben den Stamm vor der Gründung der vierten Stufe verlassen, deshalb laden wir zu unseren Aktionen auch gerne die Ehemaligen, die unsere Silberelch-Kriterien erfüllen, ein. Selbstverständlich gehören in diesen Fällen die Partner und die Kinder ebenfalls zu den Teilnehmern.

Auch zu Hilfs- und Arbeitseinsätzen für den Stamm sind die Ehemaligen gerne gesehen, allerdings ist die Begeisterung dann nicht so ungeteilt, aber was tut man nicht alles um seine alten Stammesschwestern und Brüder zu treffen.