Die Silberelche


Wissenschaftlicher Name: 'Alces Argentum'

Soweit, so gut aber wo kommen Sie her?


Der Ursprung des Silberelchs ist an Hand der nebenstehenden Grafik klar erkennbar.
Er stammt vom 'Alces Scoutus', also vom Pfadfinder-Stamm der Elche aus Waldshut ab.
Ein unverkennbares Merkmale ist sein Alter, welches auf Grund der Grösse des Schaufelgeweihs auf mindestens 26 Jahre hinweist.
Ältere Exemplare sind auch an der silbernen Färbung der Kopfbehaarung zu erkennen, die bei der Namensgebung Pate stand. Die Wesensart eines Silberelchs kann als überwiegend hilfsbereit und freundlich beschrieben werden, was ihn allerdings mit den 41 Millionen Pfadfindern (Scoutus Vulgaris) weltweit verbindet.

Und ich bin einer von ihnen!


Ich Dien, Seid Wach
Euer Schnitzel