Home  Stamm  Chronik  Kontakt  Gästebuch  Bildergalerie  Intern

 


Moot 2012 – Immenhausen

Ein Lager nur für Ranger und Rover

Am 16. Mai war es endlich soweit.

Moot 2012

Ranger und Rover aus ganz Deutschland trafen sich MOOTiviert in Immenhausen. Während dieser vier Tage fanden sich über 300 Ranger und Rover auf dem Bundesplatz ein. Das letzte Moot, damals genannt das Mo03, fand vor neun Jahren statt. Die Bundesbeauftragten, Olli und Emmi, haben sich mit einem kleinen Team alle Mühe gegeben diese vier Tage für alle unvergesslich zu machen. Es gab viele verschiedene Workshop Möglichkeiten, wie zum Beispiel: klettern, extrem Moot 2012 Frisbee, politische Diskussionen, Kuscheltiere herstellen und noch viele weitere Angebote.

Das Lager hat durch weg allen Spass gemacht. Wir hatten die Chance alte Freunde wieder zu treffen, fanden aber auch ganz neue aus ganz Deutschland. Wir lachten, spielten, waren selbst einfach mal wieder Teilnehmer und konnten das Moot in vollen Zügen geniessen. Leider war dieses Lager, wie so viele andere, einfach zu kurz. Moot 2012 Am Sonntag gab es viele tränenreiche Abschiede, die Vereinbarung auf baldige Treffen und das Versprechen, dass das nächste Moot nicht wieder neun Jahre auf sich warten lässt. So müssen sich nun alle Ranger und Rover wieder ihren jeweiligen Aufgaben und Arbeiten widmen und sich die schönen Momente vom Moot in Erinnerung behalten.
Sie hatten MOOT und das war gut!


Gut Pfad, Seid Wach

Anilo



Zurück zum Jahr 2012.

 
 (c) 2007 Stamm der Elche | Impressum