Home  Stamm  Chronik  Kontakt  Gästebuch  Bildergalerie  Intern


Tagebuch zum Sommerlager 2010

Tag 3: Glasgow & Ayr

eMail von 9:21 Uhr:

Guten Morgen auch an euch,

heute morgen haben alle (bis auf mich) einen leicht schwierigen Start. Benny zum Beispiel hat seinen Wecker gestellt auf 10 nach 7 um duschen zu gehen, leider war sein Handy noch nicht umgestellt, also ist er um kurz nach 6 aufgestanden um duschen zu gehen.
Ein paar andere haben sich angeschlossen und sind danach aber auch wieder ins Bett gegangen. Um 8.15 bin ich dann hoch um einen leisen Weckruf zu starten, da wir noch andere im Zimmer haben. Als ich ihnen erzählt habe wie viel Uhr wir haben, waren sie ein bisschen erstaunt, daß es schon so spät ist. Als erstes kam die Frage auf, wann es Frühstück gibt. Die Antwort war leicht, schon seit einer Viertelstunde! ;)

Nun kommen lagsam aber sicher die ersten nach unten getrottet und sehen ziemlich hungrig aus! Also wir gehen dann mal frühstücken! Die wahrscheinlich letzten Grüße aus Glasgow.

Grüße von Labeij und denen die schon wach sind
(oder auch nicht)

Die Atlintik-Küste bei Ayr



SMS von 17:34 Uhr:

Sind am Strand von Ayr, windig aber jetzt kommt die Sonne raus!
Haben zusammen gekocht und gegessen.

Liebe Grüße
Eure Pfadis



SMS von 21:59 Uhr:

Resumee,
sandig, windig, Sonne und Meer satt, ab ins Bett.

Toller Tag
PS. we look scouty.

Zum vierter Tag...



Zurück zum Jahr 2010.

 
 (c) 2007 Stamm der Elche | Impressum | Datenschutz