Home  Stamm  Chronik  Kontakt  Gästebuch  Bildergalerie  Intern

 

Das Landesjamboree 2007.
100 Jahre Pfadfinden / Scouting 100

5000 Pfadfinder trafen sich in Bruchsaal um ihr grosses Jubiläum, 100 Jahre Pfadfinden / Scouting 100, zu feiern.

Ein Blick ins Lexikon verrät Folgendes: Jamboree, das; Das Wort Jamboree wird international als Bezeichnung für Pfadfindergroßlager verwendet. Vermutet wird ein Zusammenhang mit dem Verb jam , das Zusammendrängen bedeutet. Verbreitet, allerdings nicht wissenschaftlich belegt, ist die These, dass der Begriff aus dem Indianischen kommt und „friedliches Treffen aller Stämme“ bedeutet.

Das wäre also vorerst geklärt. Das Landesjamboree ist also eine Zusammenkunft aller Pfadfinder aus dem Land Baden-Württemberg, d.h. ein Treffen aller vier Verbände: des BdP (Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder – blaues Hemd, blau gelbes Halstuch), der DPSG (Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg – beiges Hemd, verschiedenfarbige Halstücher), der PSG (Pfadfinderinnenschaft St. Georg – hellblaues Hemd, dunkelblaues Halstuch mit farbigem Rand) und des VCP (Verband Christlicher Pfadfinder – hellgraues Hemd, blaues oder rotes Halstuch).

Für einige Elche war es wohl eine ganz neue Erfahrung, Pfadfinder mit anderer Kluft zu sehen und zu erleben, dass es ganz in unserer Nähe noch andere gibt, die uns zahlenmäßig ziemlich überlegen sind. Und auch auf dem Landesjamboree selbst nahm der BdP nur 7% der Teilnehmer ein.


Eröffnung des Landesjamboree's 2007

Auch hier wie immer, klick ins Bild und du bist am Landesjam auf unserem Bilderserver.



Zurück zum Jahr 2007.

 
 (c) 2007 Stamm der Elche | Impressum