Sommerfahrt 2003

Duisburg, 6. Tag


Nach der Morgenrunde und dem Frühstück war für alle bis abends der Tag zur freien Verfügung.

Samstag 02.08.2003

Einige blieben in der Jugendherberge und schliefen fast den ganzen Tag, andere fuhren erst in die Stadt und anschließend zum Schwimmen, einige mussten noch einmal das Kinocenter besuchen und eine kleine Gruppe fuhr nach Düsseldorf Andreas Schwester besuchen. Von Andrea und Lothar wurde für morgens noch der Hochfelder Markt angeboten. Ein Wochenmarkt, auf dem es außer Obst und Gemüse auch Kleidung, Gardinen, Küchenutensilien und vieles mehr zu kaufen gab. Die Pfadis, die mit waren, waren echt begeistert von diesem Markt.

Abends ging es noch einmal zum Industriepark. Es gab dort eine wunderschöne Lichterschau, bei der der Industriepark (der Hochofen und der Gasometer) in unterschiedlichen Farben angestrahlt wurde. Auf dem Hinweg mussten noch einige Pfadis unbedingt zum Spielplatz. Es war für viele sehr eindrucksvolles und ein schönes Erlebnis.

Auf der Rückfahrt haben wir leider die Anschlüsse der öffentlichen Verkehrsmittel unterschätzt und mussten einen Teil der Strecke laufen. Müde und kaputt kamen wir um 0.30 Uhr in der Jugendherberge wieder an. An diesem Abend wurde es auch sehr schnell ruhig in den Zimmern.